Aktuelle News zur Badesaison 2020

Liebe Freunde und Unterstützer,
lange war unklar, wann und wie es mit unserem Freibad weitergeht. Vor fast einem Jahr wurden uns auf der Jahreshauptversammlung zum ersten Mal die Pläne für die Sanierung des Beckens vorgelegt. Damals wurde uns mitgeteilt: bringt die Saison [2019] pünktlich zuende, damit die Arbeiten so bald wie möglich beginnen können. Direkt nach dem Saisonabschluss haben wir in Eigenregie mit zahlreichen Helferinnen und Helfern die Pflastersteine um das Becken herum hochgenommen und die Folie im Becken entfernt. Wer in letzter Zeit am Bad vorbeigegangen ist, wird gesehen haben: seitdem ist nichts mehr passiert.

Auf der gestrigen Sitzung des Gemeinderates konnten wir endlich mehr erfahren. Leider hat es Unstimmigkeiten mit den Ausschreibungen gegeben, die jetzt dringend behoben werden müssen. Wie lange sich das nun hinauszögert, bleibt aber weiter offen. Daher muss der Förderverein leider mitteilen, dass die Pforten unseres Freibades dieses Jahr geschlossen bleiben.

Das ist für jeden von uns eine unfassbar traurige Nachricht. Gerade weil wir in den letzten Jahren so viel Herzblut in dieses Freibad gesteckt haben. Gerade weil wir so viel Unterstützung und positives Feedback von unseren Helfern, Freunden und Besuchern erhalten haben. Doch an der Sache lässt sich leider nichts ändern. Bürgermeister Wolfgang Heimann allerdings versicherte auf der Ratssitzung, dass die Badesaison 2021 nicht in Gefahr ist. Wir hoffen, dass er damit Recht behalten wird.

Wir, der Vorstand des Fördervereins, bedanken uns bei allen, die uns in den letzten Jahren tatkräftig unterstützt haben, und hoffen, dass unser Freibad in baldiger Zukunft wieder seine Tore öffnen kann.

Bei Fragen zur Sanierung ist Thomas Münnecke, Bauamtsleiter der Gemeinde Freden, der erste Ansprechpartner. Der Förderverein ist bei den Bauarbeiten außen vor.

Umbauvorbereitungen

Die wackeren Helfer/-innen am 21.09.2019
Die wackeren Helfer/-innen am 21.09.2019

An den letzten zwei Wochenenden haben wir (in zwei “konkurrierenden” Gruppen, hihihi…) die Pflastersteine rund um das Becken hochgenommen und auf über 60 (!) Paletten gestapelt. Eddi hat den Stapler gefahren, Mo und Karsten haben im Becken die Folie von den Wänden entfernt.

Das Team des Fördervereins bedankt sich ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die sich am Samstag bei herrlichem Wetter dazu entschlossen haben, fleißig mit anzupacken. Es ist ein schönes Gefühl, sich darauf verlassen zu können, dass immer Hilfe vorhanden ist, wenn sie gebraucht wird. Ohne Unterstützung aus dem Dorf und der Region hätten wir das Ganze niemals in zwei Arbeitseinsätzen geschafft.

Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass Freden zusammenhält, wenn es um das Freibad geht. Wir blicken optimistisch in die Zukunft und hoffen, dass auch beim nächsten Mal wieder ordentlich Unterstützung aus der Bevölkerung anrückt.

Aus alt mach neu!

Die Sanierungsarbeiten unseres Freibades sollen bald beginnen. Dafür müssen wir aber noch Vorarbeiten leisten und das Pflaster um das Becken herum aufnehmen. Hierzu brauchen wir jede helfende Hand, damit die Hauptarbeiten schnell beginnen können.

Lasst uns gemeinsam den Start für unser Becken setzen und somit etwas in unserem Ort, in unserer Gemeinde erhalten, damit auch kommende Generationen hier viel Spaß haben können!

Datum: 14.09.2019
Treffpunkt: Freibad Freden
Uhrzeit: 10 Uhr

Benötigte Arbeitsmittel: gute Laune, Handschuhe und wer hat…Schubkarren

Auch für uns ist dieses sehr kurzfristig! Wir freuen uns auf Euch und Eure Unterstützung!